Markus Grossen-Brenzikofer wiedergewählt

Markus Grossen-Brenzikofer wurde wiedergewählt

Der bis­he­rige EVP-Gemeinderat Mar­kus Grossen-Brenzikofer, sowie auch die übri­gen Bis­he­ri­gen schaf­fen die Wie­der­wahl bei den Gemein­de­wah­len 2021. Die Stimm­be­tei­li­gung beträgt 49,8%.

Die EVP Fru­ti­gen ist erfreut über die Wie­der­wahl von Mar­kus Grossen-Brenzikofer. Damit hat die Orts­par­tei ihr Ziel, Mar­kus Gros­sen mit einem Direkt­man­dat als Gemein­de­rat zu bestä­ti­gen, erfüllt. Der leicht gestei­gerte Wäh­ler­an­teil von ca. 11% konnte mit einer aus­ge­gli­che­nen Liste von kom­pe­ten­ten und enga­gier­ten Kan­di­da­tin­nen und Kan­di­da­ten erreicht wer­den.

Eine erste Ana­lyse des gesam­ten Wahl­re­sul­tats zeigt, dass sich die Stim­men­ver­tei­lung nicht wesent­lich zu der­je­ni­gen vor vier Jah­ren unter­schei­det. Dies deu­tet auf eine all­ge­meine Zufrie­den­heit mit der Arbeit des Gemein­de­rats und der aktu­el­len Situa­tion in der Gemeinde hin. Die­sen Umstand wer­tet die EVP posi­tiv. Dass die SP nach 12 Jah­ren Absenz nun wie­der im Gemein­de­rat ver­tre­ten ist, ist erfreu­lich. Damit sind die poli­ti­schen Ideen und Wert­hal­tun­gen wie­der brei­ter abge­stützt. Durch die Wie­der­wahl sämt­li­cher bis­he­ri­ger Gemein­de­räte wird sich das alte nicht wesent­lich vom neuen Gre­mium unter­schei­den. Die SP wird aber eine ver­stärkte soziale Kom­po­nente in den Rat brin­gen. Dies ist auch im Sinn der EVP. Viel wesent­li­cher als die par­tei­po­li­ti­sche Zusam­men­set­zung wird jedoch die per­sön­li­che Hal­tung der Gewähl­ten sein. Man darf hof­fen, dass sich das neue Team rasch fin­den wird und dass die gewähl­ten Gemein­de­rä­tin­nen und Gemein­de­räte lösungs­ori­en­tiert und ohne ideo­lo­gi­sche Gra­ben­kämpfe zusam­men­ar­bei­ten kön­nen.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen zu den Gemein­de­wah­len 2021 kön­nen auf der Web­seite der Gemeinde Fru­ti­gen ein­ge­se­hen wer­den.